Maler- & Lackierer/innen sind Teamplayer

Mehr Infos zu Berufe mit Farbe: Klick


In der Ausbildung zur/m Maler- & Lackierer/in schwingst du nicht nur den Pinsel, du holst das Beste für Wände, Fassaden, Gebäude oder Denkmäler heraus! Du arbeitest auf verschiedenen Materialien, musst Rechnen und Kombinieren können und einen Blick für das Ergebniss haben. Du bist körperlich fit und handwerklich geschickt, möchtest jeden Tag Abwechslung erleben und arbeitest ebenso gerne im Freien? Dann probier Dich in einem Praktikum in einem unserer Innungsfachbetriebe aus und entscheide Dich dann für eine Ausbildung als Maler- & Lackierer/in!

Kurzinfo:

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre und ist eine Kombination aus Schule und Arbeitsalltag im Betrieb
  • Empfohlener Schulabschluss: mindestens hauptschule
  • Arbeitszeit: Werktags

 

Wählbare Schwerpunkte:

  • Bauten- und Korrosionsschutz (Sanierung und Sicherung von bauten und Gebäuden)
  • Gestaltung und Instandhaltung (Optische verschönerung von Gebäuden)
  • Kirchmalerei und Denkmalpflege (Historische Gebäude, Skulpturen und Ornamente)

Nach der Ausbildung kannst Du zum Beispiel:

  • Deinen technischen Fachwirt
  • Deinen Meister
  • oder eine Spezialisierung

machen.

 

Du willst mehr?

Viele unserer Junggesellen lieben ihren Beruf als Maler- & Lackierer und arbeiten als Geselle in einem Malerfachbetrieb weiter. Neben den Weiterbildungsmaßnahmen gehen einige unserer frisch gebackenen Gesellen aber auch den Weg in die Selbstständigkeit oder ins Studium. Eröffne Deinen eigenen Betrieb, übernehme einen bereits bestehenden oder lass Dich an der Universität nieder - mit einem Gesellenbrief bist Du gut aufgestellt für die Zukunft.

 

Lies hier unsere Azubigeschichten.

 


Der Beruf

Die Ausbildung